Wie funktioniert diese Internet-Seite?

Hier erklären wir Ihnen:
So funktioniert unsere Internet-Seite.

Sie sind auf der Internet-Seite von
Roh-Stoff-Strategie Bayern
Deshalb heißt die Seite www.rohstoffstrategie-bayern.de.

Ganz oben rechts ist das Zeichen vom
Bayerischen Wirtschafts-Ministerium.

Das liegt daran, dass das Bayerische Wirtschafts-Ministerium
für die Roh-Stoff-Strategie Bayern zuständig ist.
Klicken Sie auf das Zeichen.
Dann kommen Sie zur Internet-Seite
vom Bayerischen Wirtschafts-Ministerium.

Darunter ist eine Leiste mit weiteren Zeichen.

Das weiße Feld ist die Such-Funktion.

Hier können Sie ein Wort oder mehrere Wörter schreiben.
Klicken Sie auf Los.
Dann finden Sie alles,
was es auf der Internet-Seite dazu gibt.

Rechts daneben sind zwei kleine Buchstaben.

Hier kann man die Wörter größer machen.
Damit man sie besser lesen kann.

Es gibt auch ein Bild von einer Brille und einem Buch.

Wenn man darauf klickt, kommt man zur Leichten Sprache.
Damit jeder versteht, was auf der Seite steht.

Es gibt auch ein Bild von einem Lautsprecher.

Klicken Sie auf den Lautsprecher.
Dann können Sie sich die Informationen vorlesen lassen.

Und es gibt ein Feld mit kleinen Strichen.

Dort kann man den Kontrast ändern.
Dann ist alles schwarz und weiß.
Damit die Menschen die Buchstaben besser sehen.

Links oben auf der Seite ist das Zeichen von der Roh-Stoff-Strategie Bayern:

Klicken Sie auf die Schrift.
Dann kommen Sie immer zur Start-Seite von der Roh-Stoff-Strategie Bayern.

Darunter sind 6 blaue Kästen.
Das ist die Haupt-Navigation von der Internet-Seite.

Mit der Navigation können Sie durch die Seiten steuern.

Die Navigation hilft Ihnen,
wenn Sie bestimmte Informationen suchen.
Es gibt Informationen zu:

  • Rohstoffstrategie
  • Rohstoffsicherung
  • Materialeffizienz- & substitution
  • Bayerisches Kompetenzzentrum
  • Recycling
  • Publikationen

Wenn Sie auf Rohstoffstrategie klicken, erfahren Sie, dass Roh-Stoffe sehr wichtig für Bayern sind.
Deshalb betreibt das Wirtschafts-Ministerium eine aktive Roh-Stoff-Strategie.
Sie soll dabei helfen, Roh-Stoffe für Bayern zu sichern.
Denn Bayern braucht viele Roh-Stoffe.

Klicken Sie auf Rohstoffsicherung.
Es ist wichtig für Unternehmen immer genug Roh-Stoffe zu haben.
Dann können sie produzieren.
Hier lesen Sie, wie Bayern genug Roh-Stoffe bekommt.

Roh-Stoffe sind wertvoll.
Man muss sie sparsam verwenden.
Tipps dazu gibt es, wenn Sie auf Materialeffizienz & -substitution klicken.
Zum Beispiel ist es gut, wenig Abfall zu machen.
Dann gehen weniger Roh-Stoffe verloren.

Klicken Sie auf Bayerisches Kompetenzzentrum.
Dann finden Sie verschiedene Fach-Leute für Roh-Stoffe.
Sie forschen, wie es genug Roh-Stoffe für alle geben kann.

Recycling bedeutet, Müll immer wieder zu benutzen.
Damit spart man Geld und Roh-Stoffe.
Klicken Sie auf Recycling.
Dann erfahren Sie, wie das geht.

Sie können auch Broschüren auf der Internet-Seite lesen oder bestellen.
Dafür müssen Sie auf Publikationen klicken.
Die Broschüren können Sie bestellen oder herunterladen.