Publikationen

Hier finden Sie die Publikationen des Bayerischen Staatsministeriums für Wirtschaft und Medien, Energie und Technologie zum Themenbereich „Rohstoffe“. Das angebotene Informationsmaterial ist Bestandteil der Öffentlichkeitsarbeit der Bayerischen Staatsregierung gemäß ihrem Verfassungsauftrag. Das Ministerium beachtet dabei den Hinweis über den Bezug von Informationsmaterialien in der Zeit vor den Wahlen.

Für Ihre Bestellung klicken Sie bitte auf den Einkaufswagen um eine Publikation in Ihren Warenkorb zu legen. Sie können jederzeit Bestellungen hinzufügen, überprüfen und ändern, auch wenn Sie die Bestellseite zwischenzeitlich verlassen. Der Bestellvorgang wird über das Internetangebot des Bayerischen Staatsministeriums für Wirtschaft und Medien, Energie und Technologie abgewickelt. Dort finden Sie auch weitere Publikationen.

Erkundung von hochreinem Quarz

Deckblatt - Erkundung von hochreinem Quarz

19.02.2016  | Rohstoffe

Erkundung von hochreinem Quarz

Hochreiner Quarz stellt wegen seiner breiten Anwendungspalette im Hochtechnologie-Bereich bei rapide steigendem Bedarf einen weltweit gesuchten und teuren Rohstoff dar. Ziel der Erkundung war die Klärung der Fragestellung, ob und in welcher Größenordnung Lagerstätten in Bayern vorliegen, die potenziell zur Herstellung von hoch-reinem Quarz geeignet und aus heutiger Sicht wirtschaftlich abbaubar sind.

Stand: Februar 2016

Erkundung von Quarzkiesen zur Verwendung in der Siliziumindustrie

Deckblatt - Erkundung von Quarzkiesen zur Verwendung in der Siliziumindustrie

 | Rohstoffe

Erkundung von Quarzkiesen zur Verwendung in der Siliziumindustrie

Elementares Silizium gehört zu den wichtigsten Materialien unserer Zeit. In unterschiedlichen Reinheitsgraden findet es Verwendung in der Metallurgie, in der Photovoltaik und in der Mikroelektronik. In der chemischen Industrie bildet es das Ausgangsmaterial für Siliziumverbindungen, die zu Silikonen, Silanen und Siloxanen verarbeitet werden.

Selten Erd Elemente in bayerischen Tongesteinen

Deckblatt - Selten Erd Elemente in bayerischen Tongesteinen

15.02.2014  | Rohstoffe

Selten Erd Elemente in bayerischen Tongesteinen

Für den kommerziellen Abbau von Selten Erd Elementen (SEE) weltweit sind neben den Schwermineral- auch Tonmineral-gebundene SEE-Lagerstätten interessant. Da in Bayern solche SEE-Tongestein-Assoziationen a priori nicht auszuschließen und wegen der räumlichen sowie genetischen Nähe vieler Tonlagerstätten aus Bunt-sandstein, Keuper, Lias, Dogger und Tertiär zum Nordostbayerischen Kristallin auch möglich sind, sollte mit dieser Untersuchung geklärt werden ob und wo solche SEE-Ton-Bildungen existieren bzw. in welcher Größenordnung diese liegen. Auf Basis der vorliegenden Proben- und Datenbestände konnten jedoch keine Hinweise auf Anreicherungen von SEE bzw. auf wirtschaftlich interessante Lagerstätten in den untersuchten Ton-Gesteinen erbracht werden.

Stand: Februar 2014

Selten Erd Elemente als Beifang sedimentärer Lagerstätten

Deckblatt - Selten Erd Elemente als Beifang sedimentärer Lagerstätten

 | Rohstoffe

Selten Erd Elemente als Beifang sedimentärer Lagerstätten

Der zunehmende Bedarf an Selten Erd Elementen (SEE) im Bereich der „Grünen Technologien“ zum Einen sowie die Rohstoffverknappung auf den Weltmärkten zum Anderen konfrontiert auch Bayern als Industriestandort mit wachsenden Ver-sorgungsproblemen bei diesen „high tech-Grundstoffen“. Ziel der Erkundung war die Klärung des rohstofflichen SEE-Potenzials von Schwermineralkonzentraten, die bei der großtechnischen Gewinnung und Aufbereitung von Sand und Kaolin in vorhandenen Gewinnungsbetrieben Nordbayerns als Beifang anfallen und potenziell gewinn- bzw. vermarktbar sind. Im Zuge der Untersuchung konnten nutzbare Potenziale von Selten Erd Elementen und anderen high-tech – Metalloxiden gefunden werden, die sehr wahrscheinlich als fündig im Hinblick auf eine wirtschaftliche Gewinnung eingestuft werden können.

Bayerischer Geothermieatlas

Deckblatt - Bayerischer Geothermieatlas

06.08.2014  | Energie

Bayerischer Geothermieatlas

Der Bayerische Geothermieatlas informiert über Verfahren zur hydrothermalen Energiegewinnung, er beleuchtet wirtschaftliche Aspekte und Risiken bei der Nutzung der Tiefengeothermie und gibt nützliche Hinweise zu den Genehmigungsverfahren.

Stand: August 2014

Rohstoffstudie zur Versorgung Bayerns mit metallischen Rohstoffen und Industriemineralen

Deckblatt - Rohstoffstudie zur Versorgung Bayerns mit metallischen Rohstoffen und Industriemineralen

01.05.2009  | Rohstoffe

Rohstoffstudie zur Versorgung Bayerns mit metallischen Rohstoffen und Industriemineralen

Die Studie nimmt im Rahmen von 13 Themengebieten zur Versorgungslage Bayerns mit metallischen Rohstoffen, Energierohstoffen und Industriemineralen Stellung.

Stand: Mai 2009

Rohstoffe in Bayern - Situation, Prognosen, Programm

Deckblatt - Rohstoffe in Bayern - Situation, Prognosen, Programm

01.05.2002  | Rohstoffe

Rohstoffe in Bayern - Situation, Prognosen, Programm

Die Broschüre informiert über volkswirtschaftliche Bedeutung der Rohstoffe in Bayern, Energie­rohstoffe, Fördermöglichkeiten und Maßnahmen des Staates, Lagerstätten, die Sicherung von Rohstoffen, sowie Gesetze und Vorschriften.

Stand: Mai 2002

Von Bergwerken, Hütten und Hämmern

Deckblatt - Von Bergwerken, Hütten und Hämmern

15.04.2008  | Rohstoffe  | Tourismus

Von Bergwerken, Hütten und Hämmern

Die Broschüre informiert über Besucherbergwerke, Museen mit Bergbauausstellungen, Geotope, Lehrpfade und Besucherhöhlen in Bayern.

Stand: April 2008

Erkundung mineralischer Rohstoffe in Bayern

Deckblatt - Erkundung mineralischer Rohstoffe in Bayern

01.01.2005  | Rohstoffe

Erkundung mineralischer Rohstoffe in Bayern

Die Broschüre informiert über die volkswirtschaftliche Bedeutung mineralischer Rohstoffe in Bayern, insbesondere für die Bauwirtschaft. Schwerpunkt ist die Erkundung von Bausanden, Werksandsteinen und keramischen Tonen der Haßberge und des Obermaingebietes.

Stand: 2005

Neue Rohstoffpotenziale zwischen Mitterteich und Tirschenreuth

Deckblatt - Neue Rohstoffpotenziale zwischen Mitterteich und Tirschenreuth

01.02.2011  | Rohstoffe

Neue Rohstoffpotenziale zwischen Mitterteich und Tirschenreuth

Der Erkundungsbericht zu Sand, Kies, Ton und Kaolin-Vorkommen informiert über neue Rohstoff­potenziale zwischen Mitterteich und Tirschenreuth.

Stand: Februar 2011

SEE-Potenzial der Sulfiderz-Lagerstätte Silberberg / Bodenmais

Im Sinne einer mittel- bis langfristig gesicherten Versorgung mit Selten Erd Elementen (SEE) könnten künftig auch kleinere, bislang nicht berücksichtigte Lagerstätten zur Primärversorgung an Bedeutung gewinnen und ins wirtschaftliche Interesse rücken.

Dazu sollte diese Untersuchung zeigen, ob und in welchem Ausmaß durch den Abbau einer kleinen, primären SEE-Lagerstätte in Bayern künftig die Abhängigkeit von Rohstoffimporten gesenkt werden kann.
Ziel der Untersuchungskampagne war grundlegende Informationen über das SEE-Potenzial der Lagerstätte Silberberg, ihre Mineralisation sowie über die Gehalte an verwertbaren SEE zu gewinnen. Mittels mineralogisch-rohstoffkundlicher bzw. geochemischer Untersuchungen konnte die Lagerstättengröße und deren potenzielle Nutzbarkeit konkretisiert werden.

Download SEE-Potenzial der Sulfiderz-Lagerstätte Silberberg / Bodenmais PDF (3,27 MB)