Rohstoffsicherung in Bayern

Deutschland und Bayern zählen zu den rohstoffarmen Ländern, die auf Importe angewiesen sind. Gerade unsere wichtigen Zukunftstechnologien benötigen hochwertige spezielle metallische Rohstoffe, die für den Produktionsprozess unabdingbar sind.

Die sichere und nachhaltige Rohstoffversorgung ist daher eine der wichtigsten Grundlagen für die Zukunftsfähigkeit der bayerischen Wirtschaft. Eine flankierende, zuverlässige Rohstoffversorgung durch heimische Bodenschätze beinhaltet die Bereiche Erkundung, Neubewertung und Exploration sowie die Aufsuchung und räumliche Sicherung durch Konzepte der bayerischen Landes- und Regionalplanung.